• Facebook
  • Instagram

Kontakt:

1. Vorsitzende

Jannik Dehne

Heinrich-Witte-Str. 15

49179 Ostercappeln

+49 1578 8927650

jv.kjo@web.de

FSME

Unser Zeltlager liegt jetzt in dem sogenannten FSME-Risikogebiet.

Deshalb haben wir hier ein Informationsschreiben. Bitte gewissenhaft lesen.

Zeltlager-battle 2019

Das wars mit dem Zeltlagerbattle 2019!

Nach dem Triumph vor 2 Jahren müssen wir den Pokal weiterreichen an das verdiente Gewinnerteam aus Icker, herzlichen Glückwunsch!

Uns als Gastgeber hat es großen Spaß gemacht und wir freuen uns auf das Zeltlagerbattle 2021 in Belm, damit der Pokal wieder zu uns in die Heimat wandert!

Spende der Sparkasse

Die KJO bedankt sich bei der Sparkasse Osnabrück für die Spende in Höhe von 500€. Sie dient als Unterstützung von mehreren getätigten Investitionen, z.B. die Anschaffung von neuen Zelten für unsere Lager.

Vielen Dank!

Weinfest 2019

 Zum 41. Mal organisierte die Katholische Jugend Ostercappeln (KJO) das Weinfest. Zahlreiche Besucher genossen den Abend in der herbstlich geschmückten Schützenhalle auf dem Berge und erlebten die Proklamation der neuen Weinkönigin mit.

Der Jugendvorstand hieß zu Beginn alle Gäste herzlich willkommen. Daraufhin eröffnete die zu dem Zeitpunkt noch amtierende Weinkönigin des Vorjahres, Käthe Koll, mit dem traditionellen Ehrentanz und einer Polonaise das Buffet, an dem allerlei Köstlichkeiten bereitstanden. 

Irgendwann hieß es dann endgültig Abschied nehmen von Weinkönigin Käthe, denn es war Zeit für die Proklamation der Nachfolgerin. Die Amtszeit dauert schließlich nur ein Jahr.

Interessiert lauschten alle „Frieda und Anneliese“, die aus dem Nähkästchen plauderten. Der „Männergesangsverein von Lotten 2014“ hatte außerdem ein Lied vorbereitet, das die Jungs mit Leidenschaft und viel Humor zum Besten gaben.

Schließlich aber lüfteten „Frieda und Anneliese“ nach vielen Hinweisen und den dazugehörigen Lachern des Publikums das  Geheimnis des Abends: Die neue Weinkönigin heißt Manuela Engel. Ihrer Proklamation folgte die große Party, bei der bis spät in die Nacht zur Musik der Band „Nightlife“ getanzt wurde.  

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now